Unternehmensentwicklung durch Algorithmen

Datum

26. June 2018

43. Technologieabend

Algorithmen versprechen eine bequemere Welt, da Aufgaben automatisiert, rund um die Uhr und ohne menschliches Zutun erledigt werden können. So werden Visionen von automatischer Geldanlage, selbst bestellenden Kühlschränken oder autonom agierenden Autos entworfen. Für viele Angebote ist dies aber noch Zukunftsmusik. Denn dafür müssen Daten verfügbar sein, zusammengeführt werden, Algorithmen definiert und neue Geschäftsmodelle entwickelt werden.

Der 43. Technologieabend, der in Kooperation mit dem Institut für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Rostock organisiert wurde, widmet sich dem Thema:

"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – Unternehmensentwicklung durch Algorithmen".

Der Technologieabend gibt einen Überblick über eine zukünftige Welt mit Algorithmen aus Sicht der Wissenschaft. Zudem zeigen aktuelle Beispiele aus der Praxis, wie bereits heute bestehende Angebote genutzt werden können, um Unternehmensentwicklung zur Nutzung von Algorithmen voranzutreiben.

 

Wir hoffen, mit diesem Thema Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns, Sie am 26. Juni 2018, um 18:00 Uhr, im Institut für Betriebswirtschaftslehre, Campus Ulmenstraße der Universität Rostock

zu begrüßen.

Es erwartet Sie ein kurzweiliger Abend mit interessanten Vorträgen und der Möglichkeit mit Forschern und Unternehmern ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen und Anmeldung entnehmen sie dem Flyer bzw. dem folgendem Link zur IHK.


  Flyer 43. Technologieabend

Wir verwenden Cookies, um Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung. OK