Eine Region macht mobil

Datum

11. September 2018

44. Technologieabend

Entlang der A20 hat sich das Verbundvorhaben „Bündnis A2030“ das Ziel gestellt, tragfähige Strategien zu entwickeln, den demografischen Wandel aktiv zu gestalten.
Im Fokus stehen Innovationen in den Bereichen Mobilität von Dienstleistungen und Personen sowie Bauen und Wohnen. Die Entwicklung smarter Technologien zur Unterstützung des Lebensalltags und der Pflege sind ebenfalls Projektbausteine des Bündnisses. 

Der 44. Technologieabend der IHK zu Rostock – erstmals in Stralsund in Kooperation mit der Hochschule Stralsund – widmet sich dem Thema:
"Wertschöpfung in Mecklenburg-Vorpommern – eine Region macht mobil".

Der Technologieabend gibt einen ersten Ausblick über das geplante Vorhaben und verfolgt darüber hinaus das Ziel, neue Synergien in der Region schaffen.

Wir freuen uns, Sie am 11. September 2018, um 18:00 Uhr,  in der Fakultät für Wirtschaft der Hochschule Stralsund  zu begrüßen.

Es erwartet Sie ein kurzweiliger Abend mit interessanten Vorträgen und der Möglichkeit zum Austausch mit Forschern und Unternehmern.

 

Weitere Informationen und Anmeldung entnehmen sie dem Flyer bzw. dem folgendem Link zur IHK.


  Flyer 44. Technologieabend

Wir verwenden Cookies, um Funktionalitäten der Website zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Datenschutzerklärung. OK